Lerntherapie / tiergestützte Sozialarbeit

Jessica Volk

Unsere Leistungen:

tiergestützte Interventionen:

  • Testung: Hamburger Schreibprobe  und Wahrnehmungstest (Erläuterung siehe unten), OLFA 1-2 und OLFA 3-9, BALKO 1-4 (phonologisches Bewusstsein)
  • Legasthenietraining (1. - 10. Klasse)
  • Dyskalkulietraining (1. - 10. Klasse)
  • Training für Underachiever (1. - 10.Klasse)
  • Konzentrationstraining (Kindergarten bis Prüfung)
  • Frühförderung/ heilpädagogische Förderung (Kindergarten bis Prüfung)
  • flexible Lerntherapie
  • Lernen lernen mit Eseln:                                                          (traumatisierte Kinder, fetales Alkoholsyndrom, ADHS, Vorbereitung auf die Schule, Frühförderung)
  •  Zugang zur Lernplattform Scoyo für die Übungen zu Hause

Mit der Lerntherapie kann auch ein Konzentrationstraining verbunden sein. Bei anderweitigen schulischen Problemen können Sie sich gerne an mich wenden.

Ich arbeite in allen Bereichen (außer online) tiergestützt. Mich unterstützen "Elmo", ein Border Collie Mischling, "Ronja", eine Appenzeller-Mix-Hündin und "Lotte". Lotte ist eine Tochter von "Elmo" und "Ronja" mit einer Beeinträchtigung der rechten Vorderpfote. Alle helfen, das Training angenehmer zu machen. Sie unterstützen beim Lernen und motivieren. In jede Stunde wird ein Hund aktiv eingebunden.

Wichtig ist die Kooperation mit den Eltern und der Schule. Hier sind besonders die Fachlehrer*innen und die Klassenlehrer*innen von Bedeutung. Auch eine Absprache mit Therapeut*innen, falls vorhanden, kann nur förderlich für Betroffene sein.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie bei mir richtig sind, kontaktieren Sie mich einfach. In einem Gespräch lassen sich viele Fragen schnell klären.

Kosten:

Eine Einheit sind 50 Minuten Training. In der Regel findet das Training 1x wöchentlich statt. Am Anfang kann es sinnvoll sein, die Häufigkeit zu erhöhen, um den Start zu erleichtern. Am Ende kann das Training in größeren Abständen erfolgen. In den Ferien findet das Training nur nach Absprache statt.  Die Gruppentherapie findet mit 2-4 Kindern/Jugendlichen statt.

Lerntherapie (Einzel) pro Monat bei wöchentlichem Training:

 170 Euro

Lerntherapie (Gruppe) pro Monat bei wöchentlichem Training:

 85 Euro
 

(berechnet auf 40 Einheiten/Jahr , inkl. 1 Bericht und Elterngespräche)

Testung: 30 Euro (HSP = Kurztest); 100 Euro (OLFA-Analyse = ausführliche Fehleranalyse)

Bericht: 30 Euro (plus Testung)

Erstgespräch: 35 Euro




E-Mail
Anruf
Karte
Infos